Bezirksgruppeninterner B-Test am 21.01.2018

Durch den vielen Regen in den vergangenen Wochen waren die Bodenverhältnisse auf unserem Übungsplatz so schlecht geworden, dass weder das Training noch der geplante Bezirksgruppeninterne B-Test dort stattfinden konnte. Glücklicherweise wurde uns ein geeignetes Gelände zur Verfügung gestellt.
Dort hat unser Vorstand optimale Bedingungen für den Prüfungstag geschaffen. Als das erste Team an den Start ging, kam sogar die Sonne aus ihrem Versteck hervor. Da meine Hündin passend zum Prüfungstermin läufig geworden war, starteten wir als letztes von acht Teams und konnten vorher alle anderen Teilnehmer verfolgen.
Das faire Richten unseres Vorsitzenden und der tolle Zusammenhalt der Teilnehmer beruhigte meine Nervosität ein wenig. Nachdem der Prüfer die Teilnehmer noch kurz über ihre Stärken und Schwächen informierte, konnten alle ihre Urkunden entgegennehmen.
Alle haben den Test bestanden und können sich jetzt auf die bevorstehende Begleithundeprüfung vorbereiten.
Einen großen Dank an das Organisationsteam für diesen tollen Tag.

Sandra Stegemann

Fotos vom Bezirksgruppeninternen B-Test

Sommerfest 2017 der DRC-Bezirksgruppe Münsterland: Ein Nachmittag wie aus dem Bilderbuch

– oder: wer hat so passend mit Petrus geflirtet?

Es war ein Knaller-Tag: Um Anfang September noch einen Sommertag zu erwischen, dafür darf man schon etwas Glück haben. Am Sonntag, 03.09.17 hatten wir es wohl verdient; in Nottuln traumhaft schönes Wetter für einen schönen entspannten Nachmittag zu haben.

Um es kurz zu machen: vom Treffpunkt am Waldgebiet Hendwehr und Hanloer Mark aus gingen wir als bunt gemischte Gruppe von ca. 25-30 Hunden, -Haltern und Kindern auf eine schöne Hunderunde. Im lustigen Teil anschließend konnten alle Prüfungsbedingungen, -Vorschriften und -Standards über Bord geworfen werden: die Spiele, die dann auf Hund und Halter warteten, ließen auf eine gute Phantasie und guten Humor der Organisatoren schließen ( besten Dank 🙂 ).

Ob bei Reise nach Jerusalem, Wasserpistolen-Schießen mit anschließendem Ball-Apport oder dem Dummy-Zielwerfen mit Apport, alle hatten entsprechend Spaß (und oft plötzlich und unerwartet statt dem eigenen Hund das Kind als Apportierhilfe). Wer da Fünfe gerade sein lassen konnte, kam voll auf seine Kosten… zudem wurde auf der Siegerehrung der schöne Spaß noch mit sehr schönen Preisen belohnt. Ein herrlicher Tag!

Und anschließend hielt Harry`s Speisekammer, was der Name verspricht: für jedes Geschmäckle war etwas dabei; vom Grill oder aus der Pfanne, für Veggies oder Fleischfanatiker – es war ein schöner, rundum entspannter Tag. Es gilt ein großes Dankeschön an alle Organisatoren, Spender, Ideengeber… und natürlich an Petrus!

Svenja van Bentem

Fotos vom Sommerfest

Familiensonntag

An unseren Familiensonntagen treffen wir uns ab 14:30 Uhr und bieten für alle Mitglieder ein Übungsprogramm mit Themenschwerpunkten auf dem Übungsplatz an.
Zusätzlich stehen unsere Trainer für individuelle Fragen zur Verfügung. Daneben ist bei Kaffee, Kuchen und Getränken ausreichend Gelegenheit für Geselligkeit und interessante Gespräche.

Wir freuen uns über jede Mithilfe, insbesondere über Kuchenspenden. Auch die Übernahme eines Thekendienstes (v.a. Abwasch) ist für die diensthabenden Ausbilder eine große Hilfe.
Bitte meldet Euch beim Vorstand!

Ausbildung

Wir bieten in der BZG Münsterland im Kurssystem folgende Ausbildungen an:

  • Welpenpräge- und -spieltage
  • Anfängerkurse, Basiskurse
  • Begleithundekurse
  • Dummykurse für Anfänger

Neuen Teilnehmern und Interessenten stehen unsere Familiensonntage als Kennenlerntage zur Verfügung. Dabei kann, auf Wunsch und nach Absprache mit dem jeweiligen Ausbilder, eine leistungsgerechte Einteilung in unsere Kurse erfolgen.

Ansprechpartner: Achim Oetermann

Anfahrt

Wegbeschreibung zu unserem Trainingsgelände in Nottuln.

Anreise über die Autobahn A43:
Abfahrt Nottuln auf die B525 Richtung Nottuln/Billerbeck. An der ersten Kreuzung (McDonald’s) rechts abbiegen und dann die dritte Straße links (Heller 39) rein. Dem Straßenverlauf bis zur „alten“ Kreuzung folgen und rechts abbiegen (zur Zeit kann man nur rechts abbiegen). Nach ca. 500 Meter ist dann schon der Hundeplatz auf der rechten Seite (Parkplätze vorhanden).

Anreise über die Landstraße aus Nottuln:
Folgen Sie den Hinweisschildern zur A43 aus Nottuln heraus bis zur Kreuzung kurz vor der Autobahn (McDonald’s). An dieser Kreuzung links abbiegen und dann die dritte Straße links (Heller 39) rein. Dem Straßenverlauf bis zur „alten“ Kreuzung folgen und rechts abbiegen (zur Zeit kann man nur rechts abbiegen). Nach ca. 500 Meter ist dann schon der Hundeplatz auf der rechten Seite (Parkplätze vorhanden).

Navi-Eingabe: Anschrift von McDonald’s (s.o.) ist Beisenbusch 1

Wir wünschen eine gute und sichere Anreise !!!