Einladung zum Sommerfest am 9. September 2018

Liebe Retrieverfreunde,

der Vorstand der BZG Münsterland lädt euch herzlich zum diesjährigen Sommerfest ein.
In diesem Jahr findet das Sommerfest ab 14.30 Uhr am Vereinsheim in Nottuln statt.
Neben zahlreichen Aktivitäten auf dem Platz erwartet euch anschließend ein Grillbuffet.

Für DRC-Mitglieder beträgt die Umlage für das Essen 10 Euro, für Angehörige und Gäste 17 Euro. Die Getränke sind wie immer selbst abzurechnen.
Kinder zahlen keine Umlage!!

Wir freuen uns auf ein schönes Fest!!

DER VORSTAND

_________________________________________________________________

Bitte meldet euch spätestens bis zum 15. August 2018 an, aus organisatorischen Gründen können später eingehende Anmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden.
Die entsprechende Umlage ist bei Anmeldung zu überweisen.

Für die Planung teilt uns bitte mit, mit wie vielen Erwachsenen, Kindern (Alter) und Hunden ihr am Sommerfest teilnehmen möchtet.

Anmeldungen bitte ausschließlich per Mail an:

achim.oetermann@drc-bzg-muensterland.de

Bitte überweist die Umlage auf das folgende Konto:

Empfänger: DRC e.V. BZG-Münsterland
IBAN: DE60 3007 0024 0977 7707 11
Verwendungszweck: Sommerfest 2018 ( Name + x Personen )

Familiensonntag am 25.02.2018

Bei eisigem Wind und strahlendem Sonnenschein fand heute wieder der Familiensonntag und das Training der Welpengruppe der Bezirksgruppe Münsterland statt.

Als Überraschung für die Teilnehmer des Familiensonntages war eine Biathlon Olympiade mit Hund geplant.
Gegen 14.30 Uhr füllte sich der Platz und es nahmen 13 Teams teil. Führer und Hund hatten jede Menge Spaß an dem aufgebauten Parcours. Hierbei kam es nicht nur auf Schnelligkeit sondern ebenso auf die Geschicklichkeit des Führers an, der mit einem Dummy die auf einer Pylone stehende Wasserflasche treffen mußte. Erst nachdem die Flasche fiel, durfte der Hund das Dummy apportieren und die Zeit wurde gestoppt.
Nach Auswertung der erzielten Ergebnisse standen folgende Gewinner fest:

1. Platz Arwen Lösch ( Gold )
2. Platz Marianne Oetermann ( Silber )
3. Platz Stephan Mondry ( Bronze )

Anschließend stand der Platz noch für Dummyarbeit mit Schuss zur Verfügung. Auch hier waren alle mit Begeisterung dabei.
Vor der Siegerehrung, mit Medaillen- und Preisübergabe, konnten sich alle bei Kaffee und Kuchen aufwärmen und stärken.

Herzlichen Dank an Claus, Katharina und Arwen Lösch für die Vorbereitung und Durchführung der Olympiade, es war ein schöner und gelungener Nachmittag!!

Uwe Geisler

Fotos vom Familiensonntag

Begleithundeprüfung Teil A am 11.02.2018

Heute hatten wir noch einmal die Gelegenheit, die Begleithundeprüfung nach der alten Prüfungsordnung abzulegen.
Wir starteten gut vorbereitet, aber dennoch angespannt, in den etwas verregneten Tag. Ab 9.00 Uhr war Meldebeginn und das Organisationsteam hatte schon alles für die erste Stärkung des Tages vorbereitet, so dass noch Zeit für ein Frühstück war. Alle Teilnehmer waren genauso aufgeregt und gespannt wie meine Coco und ich.
Nach der offiziellen Begrüßung durch den Sonderleiter Achim Oetermann und den Richter Christian Goertz, der auch den Ablauf schilderte, begann die Prüfung dann um kurz nach 10 Uhr.
Mittlerweile hatte es aufgehört zu regnen und zwischendurch kam immer mal wieder die Sonne durch.
Wir starteten als 4.Team und Coco zeigte sich von ihrer besten Seite und ging ganz souverän mit mir durch die Prüfung. Für ihre Leistung erhielt sie 80 Punkte und somit ein Vorzüglich. Dass Coco nach ihrer Erkrankung so ein tolles Ergebnis erzielen konnte, macht mich glücklich und zeigt, dass wir zu einem tollen Team zusammengewachsen sind.
Auch die anderen Teilnehmer waren sehr erfolgreich, alle haben die Prüfung bestanden.
Nach der Prüfung gab es eine leckere, heiße Suppe zum Aufwärmen und nach einer kurzen Pause überreichte Achim Oetermann die Urkunden.
Anschließend konnten wir den Tag noch mit netten Gesprächen und dem einen oder anderen Getränk ausklingen lassen.
Zum Abschluss hatte Achim noch eine Überraschung für uns: jeder Teilnehmer konnte seinen Hund auf ein Dummy schicken, welches mit dem Dummylauncher geschossen wurde. Das brachte für alle Hunde noch einmal richtig Spaß.
Vielen lieben Dank an alle Beteiligten für die tolle Organisation, die tolle Verpflegung, für alles, was vor und hinter den Kulissen mit viel Bedacht, ganz umsichtig und aufmerksam geleistet wurde und so zu einem schönen Prüfungstag geführt hat.
Ein besonderer Dank geht an Christian Goertz für sein kompetentes und faires Richten.

Ruth Düssel mit Flat-Hündin Coco (Melby´s Cream Cannelle)

Fotos der Begleithundeprüfung

Bezirksgruppeninterner B-Test am 21.01.2018

Durch den vielen Regen in den vergangenen Wochen waren die Bodenverhältnisse auf unserem Übungsplatz so schlecht geworden, dass weder das Training noch der geplante Bezirksgruppeninterne B-Test dort stattfinden konnte. Glücklicherweise wurde uns ein geeignetes Gelände zur Verfügung gestellt.
Dort hat unser Vorstand optimale Bedingungen für den Prüfungstag geschaffen. Als das erste Team an den Start ging, kam sogar die Sonne aus ihrem Versteck hervor. Da meine Hündin passend zum Prüfungstermin läufig geworden war, starteten wir als letztes von acht Teams und konnten vorher alle anderen Teilnehmer verfolgen.
Das faire Richten unseres Vorsitzenden und der tolle Zusammenhalt der Teilnehmer beruhigte meine Nervosität ein wenig. Nachdem der Prüfer die Teilnehmer noch kurz über ihre Stärken und Schwächen informierte, konnten alle ihre Urkunden entgegennehmen.
Alle haben den Test bestanden und können sich jetzt auf die bevorstehende Begleithundeprüfung vorbereiten.
Einen großen Dank an das Organisationsteam für diesen tollen Tag.

Sandra Stegemann

Fotos vom Bezirksgruppeninternen B-Test

Sommerfest 2017 der DRC-Bezirksgruppe Münsterland: Ein Nachmittag wie aus dem Bilderbuch

– oder: wer hat so passend mit Petrus geflirtet?

Es war ein Knaller-Tag: Um Anfang September noch einen Sommertag zu erwischen, dafür darf man schon etwas Glück haben. Am Sonntag, 03.09.17 hatten wir es wohl verdient; in Nottuln traumhaft schönes Wetter für einen schönen entspannten Nachmittag zu haben.

Um es kurz zu machen: vom Treffpunkt am Waldgebiet Hendwehr und Hanloer Mark aus gingen wir als bunt gemischte Gruppe von ca. 25-30 Hunden, -Haltern und Kindern auf eine schöne Hunderunde. Im lustigen Teil anschließend konnten alle Prüfungsbedingungen, -Vorschriften und -Standards über Bord geworfen werden: die Spiele, die dann auf Hund und Halter warteten, ließen auf eine gute Phantasie und guten Humor der Organisatoren schließen ( besten Dank 🙂 ).

Ob bei Reise nach Jerusalem, Wasserpistolen-Schießen mit anschließendem Ball-Apport oder dem Dummy-Zielwerfen mit Apport, alle hatten entsprechend Spaß (und oft plötzlich und unerwartet statt dem eigenen Hund das Kind als Apportierhilfe). Wer da Fünfe gerade sein lassen konnte, kam voll auf seine Kosten… zudem wurde auf der Siegerehrung der schöne Spaß noch mit sehr schönen Preisen belohnt. Ein herrlicher Tag!

Und anschließend hielt Harry`s Speisekammer, was der Name verspricht: für jedes Geschmäckle war etwas dabei; vom Grill oder aus der Pfanne, für Veggies oder Fleischfanatiker – es war ein schöner, rundum entspannter Tag. Es gilt ein großes Dankeschön an alle Organisatoren, Spender, Ideengeber… und natürlich an Petrus!

Svenja van Bentem

Fotos vom Sommerfest

Familiensonntag

An unseren Familiensonntagen treffen wir uns ab 14:30 Uhr und bieten für alle Mitglieder ein Übungsprogramm mit Themenschwerpunkten auf dem Übungsplatz an.
Zusätzlich stehen unsere Trainer für individuelle Fragen zur Verfügung. Daneben ist bei Kaffee, Kuchen und Getränken ausreichend Gelegenheit für Geselligkeit und interessante Gespräche.

Wir freuen uns über jede Mithilfe, insbesondere über Kuchenspenden. Auch die Übernahme eines Thekendienstes (v.a. Abwasch) ist für die diensthabenden Ausbilder eine große Hilfe.
Bitte meldet Euch beim Vorstand!

Ausbildung

Wir bieten in der BZG Münsterland im Kurssystem folgende Ausbildungen an:

  • Welpenpräge- und -spieltage
  • Anfängerkurse, Basiskurse
  • Begleithundekurse
  • Dummykurse für Anfänger

Neuen Teilnehmern und Interessenten stehen unsere Familiensonntage als Kennenlerntage zur Verfügung. Dabei kann, auf Wunsch und nach Absprache mit dem jeweiligen Ausbilder, eine leistungsgerechte Einteilung in unsere Kurse erfolgen.

Ansprechpartner: Achim Oetermann

Anfahrt

Wegbeschreibung zu unserem Trainingsgelände in Nottuln.

Anreise über die Autobahn A43:
Abfahrt Nottuln auf die B525 Richtung Nottuln/Billerbeck. An der zweiten Ampelkreuzung rechts abbiegen und dem Straßenverlauf folgen. Nach ca. 300 Meter ist dann schon der Hundeplatz auf der rechten Seite (Parkplätze sind vorhanden).

Anreise über die Landstraße aus Nottuln:
Folgen Sie den Hinweisschildern zur A43 aus Nottuln heraus bis zur ersten Ampelkreuzung. An dieser Kreuzung fahren Sie geradeaus und folgen dem Straßenverlauf. Nach ca. 300 Meter ist dann schon der Hundeplatz auf der rechten Seite (Parkplätze sind vorhanden).

Anreise über die Ortsumgehung Nottuln (aus Richtung Coesfeld):
Nehmen Sie am Ortseingang Nottuln im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt und folgen der Ortsumgehung bis zur dritten Ampelkreuzung. Biegen Sie dort links ab, nach ca. 300 Meter ist dann schon der Hundeplatz auf der rechten Seite (Parkplätze sind vorhanden).

Wir wünschen eine gute und sichere Anreise !!!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.